Wird und Werden

30. Mai 2012

Labende Missverständnisse. Geschehene Momente, betrachtbare Realität; verklärt die schützende Decke des Mantels des Seins.

Ohne Annahme des Funkens. Wird und Werden.

Zwang des Schiebens – in die Ecke des Raumes.

Hoffen auf die Maßlosigkeit. Hoffen auf den verdeckenden Schund der Gleichgültigkeit. Hoffen auf den Raum

Advertisements

Stadtrauschen

17. Mai 2012

6. Mai 2012

30. April 2012

Beklagenswert ist nicht der sich langsam lichtende trübe Schein; vielmehr ist es der Genuss des Verklärten, der bis auf den letzten Tropfen ausgekostet wird.

 

23. April 2012